Hase

Veröffentlicht auf von Herz_blut

Der sanfte Lebenskünstler

Der Hase ist ein äußerst feinfühliges und kultiviertes Wesen, das ein ruhiges und friedliches Leben genießen möchte. Trotzdem ist er kontaktfreudig, wenn auch niemals aufdringlich. Das Besondere an Hase-Charakteren ist ihr Hang zur Harmonie, Schönheit und Anmut. So sanft und sensibel sie sind: sie bleiben immer ein bisschen unergründlich und wissen genau, was sie wollen. Sie zeichnen sich durch Umsicht, Gelassenheit und Taktgefühl aus und zeigen sich diskret und vornehm. Die Familie bedeutet Hasen viel, aber die alltäglichen Pflichten sind nicht ihre Sache. Sie haben andere Stärken!

Liebe und Partnerschaft

Verliebt in die Liebe

Hasen haben die Romantik erfunden. Sie leben für den Augenblick, mit dem geliebten Menschen in glückseliger Harmonie zu verschmelzen. Nach außen werden sie stets Haltung zeigen, innerlich sind Hasen jedoch zu äußerst starken Gefühlen fähig und ihre zärtliche Hingabe an den geliebten Partner kann sogar an Selbstaufgabe grenzen. Streit mögen Hasen gar nicht, dann ziehen sie sich zurück. Sie sind verliebt in die Liebe, deshalb kann es in ihrem Leben so einige Romanzen geben - bis sie den richtigen Partner finden, bei dem sie gern länger bleiben. Der Hase-Mann ist ein charmanter, hilfsbereiter Gentleman. Seine einzige Marotte ist zuviel Gefühl! Hase-Damen sind elegante anmutige Wesen, die einen Mann schätzen, mit dem sie sich kultiviert unterhalten können.

 

Geld und Finanzen

Taktisches Geschick füllt die Taschen

Der sonst so verträumte Hase zeigt sich im Umgang mit Geld erstaunlich gewieft. Das Geheimnis seines Erfolgs ist ein Mix aus Sensibilität und Diplomatie: Mit seinem taktischen Geschick weiß er immer, welches Argument die Verhandlungen zu seinen Gunsten lenken wird. Wenn es sein muss, kann er zwar den Gürtel enger schnallen, grundsätzlich möchte er aber auf Annehmlichkeiten nicht verzichten und sieht darum nicht ein, warum man ohne Not sparsam sein sollte.

Beruf und Karriere

Top im Job dank Diplomatie

Lassen Sie sich durch die Zurückhaltung nicht täuschen: Das Verhandlungsgeschick und die Geschäftstüchtigkeit des Hasen sichern ihm den Erfolg. Seine elegante, leise und angenehme Art machen ihn zu einem geborenen Repräsentanten, Diplomaten oder Politiker. Da er sich gern für andere stark macht, kann er in diesem Zusammenhang erstaunlich viel Durchsetzungskraft zeigen. Aber unter den Hasen sind viele auch künstlerisch begabt und leben ihre reiche Gefühlswelt kreativ als Maler, Bildhauer oder Schriftsteller aus. Ihr ausgeprägtes Feingefühl im Umgang mit Menschen macht sie zu guten Therapeuten oder Lehrern.

 

Gesundheit

Wellness für die Seele

Der sensible Hase ist auch sehr empfindlich, wenn es um Gesundheit geht. Da er besonders empfänglich für Stimmungen ist und Konflikte eher scheut, schlägt ihm vieles aufs Gemüt, aber er zieht sich lieber zurück, als Probleme zu klären. So sind viele seiner Krankheiten seelischer Natur, und oft finden die Ärzte keine Erklärung für seine Symptome. Der Hase sollte Körper, Geist und Seele mit spirituellen Übungen wie Tai Chi oder Yoga verbinden. Sie helfen ihm, sich zu entspannen. Auch feinstoffliche Mittel wie Homöopathie oder Bachblüten können sein inneres Gleichgewicht wiederherstellen.

Wohnen Feng Shui

Ein Haus im Grünen

Verborgen hinter einem wilden englischen Garten finden wir das Haus dieser kultivierten Genießer. Ein englisches Cottage würde den Geschmack unserer Hasendamen und Herren ideal treffen. Ihre Marotten sind wohl Ausdruck der Suche nach Schönheit und seltenen antiken Möbeln, deren Geschichte ausführlich bei einer Tasse Tee zum Besten gegeben wird. Hier wird noch mit eigenen Gartenkräutern in der idyllischen Küche gekocht, die durchaus modern ist, aber alles bitte dezent im Hintergrund. Das Wohnzimmer mit Wintergarten ist eine gemütliche Wohnlandschaft, hier wird Modernes und Antikes geschmackvoll arrangiert. Auch ist noch Platz für Gespräche und Klaviermusik im Kreise von Freunden und der Familie.

Veröffentlicht in Alles mögliche!!

Kommentiere diesen Post