Hier kann man mich antreffen!!

Friday 23 january 5 23 /01 /Jan. 00:00
 



Die Sklavin hat ihre komplette und vollkommene Unterordnung gegenüber ihrem Herrn in allen sexuellen Dingen einzugestehen und in der Rolle als Sklavin alles zu tun und jedes Kommando zu befolgen; gleichgültig in welchem Grad sie erniedrigt, in Verlegenheit gebracht wird, oder Schmerz zu ertragen hat.



Die Sklavin wird ihre Erziehung mit ihrem Herrn gern durchführen, im Bewußtsein ihren Herrn durch die Erziehung noch besser zu befriedigen und dadurch besser befriedigt zu werden.



Der Sklavin ist es untersagt, ohne Erlaubnis ihres Herrn ihre Brüste, Vagina oder ihren Po zu berühren oder zum Orgasmus zu kommen.



Die Sklavin hat immer zu zeigen, daß sie ihre Rolle zu dienen und zu gehorchen akzeptiert, sowohl zu Hause, als auch an anderen, von ihrem Herrn befohlenen Orten.



Die Sklavin wird jede ihr gestellte Frage ehrlich und direkt beantworten. Sie ist bereit ihrem Herrn jederzeit Auskunft über ihren körperlichen und seelischen Zustand zu geben


Die Sklavin wird ihrem Herrn jederzeit und in jeder Weise, die er ihr auswählt, ihren Körper anbieten, präsentieren und zeigen.



Die Sklavin erkennt die absolute Freiheit ihres Herrn an ihren Körper zu bekleiden und ihren Körper zu modifizieren. Sie wird alles und jedes anziehen und sich zurechtmachen, wie ihr Herr es ihr vorschreibt, ohne darauf zu achten wie es aussieht.



Die Sklavin wird jedes und alle Zeichen lernen, die sie von ihrem Herrn aufgetragen bekommt und wird jederzeit darauf achten, ob ihr ein Zeichen oder eine Anweisung gegeben wird. Die Sklavin wird diese sofort ausführen


Die Sklavin wird von ihrem Herrn auf jede Art und Weise angesprochen, wie er es für richtig hält. Er wird sie mit ordinären Worten belegen und es gibt kein Wort oder keine Umschreibung, mit der er sie nicht bezeichnen kann


Die Sklavin wird sich niemals weigern etwas zu tun, was ihr Herr von ihr fordert, nur weil sie sich dabei "schmutzig" fühlt. Sie wird ihren Status als Sklavin eingestehen und akzeptieren und Dinge nur aus dem Grund tun, weil es ihr Herr von ihr verlangt und es ihm gefällt.


Die Sklavin wird jede Bestrafung und jedes Disziplinieren akzeptieren. Sie wird ihrem Herrn dabei alle Gegenstände, die für ihre Bestrafung benötigt werden, bringen sobald er es verlangt und sie pflegen und reinigen


von Somnia - veröffentlicht in: BDSM
Kommentar hinzufügen - Kommentare (0)ansehen
Zurück zur Startseite

Kalender

April 2014
M T W T F S S
  1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30        
<< < > >>

Über diesen Blog

Erstellen Sie einen Blog auf OverBlog - Kontakt - Nutzungsbedingungen - Werbung - Missbrauch melden - Impressum - Artikel mit den meisten Kommentaren